Sieben Laptops gehen auf Weltreise

Donnerstag 27.6. in München: Nach umfangreicher Planung und vielen Gedanken darüber, wie man 7 Laptops am besten sicher auf Flugreise schicken kann, konnten die Computer endlich abgeholt werden. Ein großer Dank geht hier an Labdoo, einen gemeinnützigen Verein, der mit Laptops, die in Büros ausgedient haben, Kindern und Jugendlichen eine Chance gibt, mit Computern zu arbeiten und zu lernen, indem ihnen diese Laptops kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Für mehr Information: https://www.labdoo.org/de/LabdooD

Als Flugpatin war es also meine Aufgabe, diese Laptops zu holen und sicher mit meinem Gepäck nach Ecuador zu bringen. Und so haben wir die Computer am 1.8. auf ihre Reise geschickt. In Ecuador angekommen, stutzte der Zoll über die große Zahl an Computern und ließ mich alle auspacken. Nach einigen Erklärungen und Überlegungen durften die Laptops nach etwa 1 Stunde dann doch einreisen. Es folgte ein Ausflug in die Stadt, um die Richtigen Kabel zu kaufen und nebenbei auch etwas von der Stadt zu sehen- wie groß Guayaquil ist! Schließlich konnten alle Computer angeschlossen werden und werden den Kindern der Escuela Reino Unido hoffentlich viele lehrreiche Stunden und Freude bereiten.


Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags